Summer in the City

summer_in_the_city

"Summer in the City", die Stadt Bern im Sommer, 1998

Die "Weltwoche" lud fünf Architekturbüros ein, einen Vorschlag zum Thema "Summer in the City" in ihrer Heimatstadt zu machen. Es gab keine Nutzungsvorgabe.

Die Altstadt von Bern, ein Meer von Sandsteinhäusern löst sich langsam auf und verschwindet in einem Meer aus Sand. Dünen wandern durch die Stadt und verändern Plätze und Strassen so, dass die sonst vertraute Umgebung neu erlebt wird. Statt immer den gleichen Weg zum Büro zu gehen, muss der Stadtbewohner sich jeden Tag neue Wege suchen und bricht so aus dem alltäglichen Trott aus. Wie in den Ferien entdeckt er eine Stadt neu. Kinder eignen sich die Stadt an und bauen Sandburgen, Erwachsene machen Mittagspause unterm Sonnenschirm am "Sandstrand" mitten in der Stadt.

© psarch 2017