Umbau und Sanierung Einfamilienhaus in Burgdorf


DSC05587aDSC05584bDSC05627cDSC05600aDSC05611DSC01236

Das Einfamilienhaus wurde Mitte der 1960er Jahre erbaut und ist ein typischer Vertreter seiner Zeit. Die neuen Eigentümer wurden schon in der Kaufphase beraten und es zeigte sich, dass in dem Haus ein grosses Potential steckt und auch zukünftige Bedürfnisse abdecken kann. Zudem war die Substanz gut und die nötigen Eingriffe waren überschaubar.

Mit wenigen Eingriffen - Wanddurchbrüche im Erdgeschoss und entfernen von Zwischendecken in den Schlafzimmern - hat das Haus trotz kompaktem Grundriss eine neue Grosszügigkeit erhalten. Aussen wurde das Haus nicht verändert.

Technisch und energetisch wurde das Haus sanft den heutigen Bedürfnissen angepasst. Eine neue Küche bietet deutlich mehr Platz und Spass am Kochen. Wo nötig wurden die Sanitärapparate ersetzt und es wurde die gesamte Elektroinstallation erneuert. Das neu mit Schafwolle gedämmte Dach und die schadstofffreien Oberflächen in den Wohn- und Schlafräumen sorgen für ein angenehmes Raumklima.

In Zusammenarbeit mit jungheim Architekten

Architektur

© psarch 2018